"Der König der Löwen tanzt anders"

"Der König der Löwen tanzt anders" war ein Projekt mit der Volksschule St. Marein im Mürztal.
127 SchülerInnen aller Klassen tanzten zur Musik des Musicals auf unterschiedlichste Art und Weise.

Zu sehen gab es:
- Tiere, die dem neuen König die Ehre erweisen (1a, "Der Kreis des Lebens")
- Löwinnen, starker und eleganter modern Dance (Mädchen der 4a und 4b)
- breakdancende Hyänen (Buben der 4a und 4b)
- Zazu erteilt seine Lehren mit dem Kampfstock und Tai Chi den spielenden Löwenkindern (3b)
- Scar scharrt die Hyänen um sich als seine Kämpfer (Buben der 4a und 4b)
- Simba wird Stagedivend vor der stampfenden Büffelherde gerettet (2a)

- Hakuna Matata: die Blumen blühen zu Pyramiden empor (3a)

- Jeder für sich, oder doch alle gemeinsam? Ein bzw. viele pubertierende Yoga-Löwen (2b)

- Nala tanzt sich den Weg um Hilfe zu holen (Mädchen der 4a und 4b)

- Kann es wirklich Liebe sein? (Schulchor und 2a, 2b, 3a, 3b)

- Wie kämpfen Löwinnen gegen Hyänen? Dancebattle der 4. Klassen

- Der ewige Kreis schließt sich um die Zuschauer (alle Klassen)

"Und im ewigen Kreis dreht sich unser Leben.
Dem Gesetz der Natur sind wir geweiht.
Wir sind alle Teil dieses Universums
und das Leben ein ewiger Kreis!"

Rund 700 Zuschauer genossen zwei wundervolle Vorstellungen und waren begeistert von dieser anderen und doch so berührenden Art, eine so elementare Geschichte mit einer ganzen Schule auf der Bühne zu sehen.

 

Kinder, ich bin stolz auf euch!!!!!!